Multimedia-Stories für das Jüdische Museum Berlin
Rafael Roth Learning Center

Gestaltung + Produktion von geschlossenen Erzähleinheiten zur deutsch-jüdischen Geschichte mit jeweils 50-150 Screens aus Text, Bild, Audio und Film, die im Learning Center des Museums an 19 Computer-Stationen ausgespielt wurden.

Presseartikel
Jüdisches Museum Berlin – Rafael Roth Learning Center

ALBERT EINSTEIN
Multimedia-Story über Albert Einstein – Leben und Werk
Umfang: 118 Screens

HEINRICH HEINE
Multimedia-Story über Heinrich Heine – Leben und Werk
Umfang: 167 Screens

DANIEL LIBESKIND
Multimedia-Story über Daniel Libeskind – Leben und Werk
Umfang: 48 Screens

BEFREIUNG
Multimedia-Story über die Befreiung des KZ Bergen-Belsen im April 1945 und die Einrichtung des DP-Lagers Belsen / drei Lebensgeschichten, u.a. Anita Lasker-Walfisch
Umfang: 121 Screens

TRANSIT NACH AMERIKA
Multimedia-Story über die Flucht der Osteuropäischen Juden vor Armut und Pogromen 1881-1914 und ihren Weg durch Deutschland in die Vereinigten Staaten
Umfang: 48 Screens

SEHNSUCHT NACH ZION
Multimedi-Story über die Sehnsucht, in das Land Israel zurückzukehren, die sich in Festen, Gebeten und Traditionen des Judentums widerspiegelt
Umfang: 170 Screens

DER FALSCHE MESSIAS
Multimedia-Story zu Schabbtai Zwi (1626-1676), der sich im 17. Jahrhundert im Osmanischen Reich als Messias ausrief
Umfang: 56 Screens